Ohne Titel

Das schwule Känguru Django sorgt am Theater Baden Baden für Ärger. Schulklassen bleiben fern, Eltern melden ihre Kinder für den Tag des geplanten Theaterbesuchs krank und das Stück wird schließlich aus dem Programm genommen.

Weiterlesen…

Nordstemmen

»Dass er nun für sein Buch FÜCHSE LÜGEN NICHT als fünfzehnter Preisträger der Nordstemmer Zuckerrübe ausgewählt worden, sei für ihn ein ganz besonderes Erlebnis. »Es ist selten, dass Kinder einen Preis verleihen. Deshalb bedeutet er mir so viel«, sagte der Autor den Zuschauern, bevor er aus dem Siegerbuch und anschließend aus seinem neuen Buch EIN KÄNGURU WIE DU vorlas.  

Weiterlesen…

Fräuleinkarte

EIN STÜCK FÜR MINDESTENS EINE SCHAUSPIELERIN UND EINEN DEUTSCHEN SCHÄFERHUND

Weiterlesen…

Fuchskarte

EIN KÄNGURU WIE DU, nominiert für den Mülheimer KinderStückePreis 2015, ist ein Kinderstück über Identität und Schwulsein: »Ulrich Hub erzählt eine Geschichte, die Kinder das Schulhof-Schimpfwort in seiner tatsächlichen Bedeutung verstehen lässt und dabei Vorurteile auflöst. (…) Mit witzigen Tierfiguren, die im Showgeschäft zwar schon um den Unterschied von Sein und Schein wissen, aber die echten Beziehungen im Leben gerade erst entdecken«, so der Juror Thomas Irmer.

Weiterlesen…

Weltuntergang

AN DER ARCHE UM ACHT ist eines der großen Erfolgsstücke des Kindertheaters in den letzten Jahren. Es wurde mit dem Deutschen Kindertheaterpreis 2006 ausgezeichnet. In der Begründung der Jury heißt es: »An der Arche um acht verhandelt die Frage des Glaubens an Gott, einer Frage, die nicht nur für Kinder immer wieder virulent ist. Dem Autor helfen bei der Suche nach Gott seine Figuren – die Pinguine. Mit ihrer Naivität – vielleicht der von Kindern vergleichbar – gehen sie an die Fragen des Glaubens heran und finden dadurch immer wieder einfache und überzeugende Antworten. Ulrich Hubs Theaterstück macht Spaß und es ist gescheit.«

Weiterlesen…